Inspiration

Dr. Johannes Hartl

Gebetshausgründer, Autor, Sprecher, Vater und Liebhaber Gottes: Dieser Mann liebt Gott, kennt die Bibel und versteht es die Faszination eines Lebens mit Gott tief, fundiert, humorvoll, praktisch, biblisch und philosophisch anspruchsvoll in einfacher Sprache weiterzugeben.

Seine Bücher über das Gebet sind gut. Sein Lebensstil begeistert mich. Am meinsten lerne ich aber von seinen Gedanken in seinen Vorträgen auf Youtube (mehr auf der Homepage www.johanneshartl.org).

The Chosen (Film-Serie)

The Chosen ist nicht nur eine Film-Serie, es ist eine Bewegung. Das größte Crowd-Funding-Projekt im Filmbereich zeigt Jesus aus den Augen der Menschen, die ihn erlebt haben. Berührend, einzigartig, ganz neu.

Die ersten acht Episoden lassen sich - dank Spenden aus aller Welt - kostenlos auf der App (s. Google Play) anschauen. Trailer und Episode 1 findest du auch auf Youtube. Making-Of-Videos und Interviews mit den Schauspielern begleiten mich jetzt schon seit vielen Monaten.

Noch nie war mir Jesus so nah. Nach diesen Filmen lasse ich für Jesus alles stehen und liegen.

Sami Yusuf

Der muslimische Weltstar singt von seiner Liebe zu Gott auf Englisch, Arabisch, Persisch oder Türkisch. Seine Musik ist ein Mix aus orientalischen und europäischen Klängen.


Mich zieht die Atmosphäre seiner abwechslungsreichen Melodien und Instrumente und besonders die wunderschönen Texte in den Bann: voller Ehrfurcht, voller Liebe zu Gott - dem Einen, dem Schöpfer, dem großen Liebhaber. Seine Lieder (vor allem die älteren) sind für mich Gebete, Tänze, Genuss. Meine Lieblingsalben: "The Centre", "Without You" u.v.m. Lieblingssingle: "Forgotten Promises"

Jana Highholder

Jana ist Gottes Influencerin - die Youtuberin der Evangelischen Kirche in Deutschland. Mehr als ihre Youtube-Videos ("Jana Glaubt") begeistern mich aber ihre persönlichen Stories und Gedanken auf instagram (@hiighholder).

Jana glaubt echt, tief, voller Freude, auch unter Tränen und lässt uns daran teilhaben, was glauben für sie zwischen Medizinstudium und Bühne bedeutet.

Brené Brown

Brenés Motto: Leben von ganzem Herzen. Und das will ich auch.

Als Forscherin, Autorin und Sprecherin liebe ich sowohl Brenés Ted Talk wie auch ihre Bücher "Verletzlichkeit macht stark", "Laufen lernt man nur durch Hinfallen" oder "Die Gaben der Unvollkommenheit".

Brené ist für mich eine Lehrerin der Fächer Gnade, Mut, Mitmenschlichkeit, Kreativität und Leiterschaft.

Ellen G. White

Ich wäre nicht, wer ich bin, ohne Ellen G. White. Als eine der MitgründerInnen der Siebenten-Tags-Adventisten bin ich mit ihren Büchern großgeworden. Über die Bibel und vor allem über ein gutes Leben haben sowohl meine Eltern wie auch ich wahrscheinlich am meisten von ihr gelernt.

Als Kompass und als Kommentar, um die Bibel zu verstehen und für die wichtigsten Regeln zum Thema Glauben, Gesundheit, Familienleben und Kirche sind ihre umfassend guten Prinzipien für mich unersetzlich!

Ich empfehle nicht: Compelations (Zitat-Sammlungen), da diese oft sehr einseitig sind. Aber ich empfehle vor allem ihre Bibelkommentare wie "Bilder vom Reiche Gottes" und die Bibelserie: "Patriarchen und Propheten" (neu: Wie alles begann), "Propheten und Könige" (neu: Macht und Ohnmacht), "Das Leben Jesu" (neu: Der Sieg der Liebe) und "Das Wirken der Apostel" (neu: Gute Nachricht für alle) (Serie: Die Geschichte der Hoffnung)

 

Mein Bücherregal

Leben mit Gott​

  • Gott ganz vertrauen (Max Lucado)

  • Die Kinder des großen Königs & Die Melodie des Königs: Legenden und Weisheitsgeschichten (Max Lucado)

  • Die Liebe, nach der du dich sehnst. Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen lernen (John Ortberg)

  • Alle meine Quellen sind in dir. Andachten für jeden Tag (Charles E. Cowma)

  • Der Sieg der Liebe. Das Leben von Jesus Christus (Ellen G. White)

  • Das Skript. Was passiert hinter den Kulissen unseres Lebens? (John Eldredge)

  • The One (David Asscherick and Ty Gibson)

  • Tausend Geschenke. Eine Einladung, die Fülle des Lebens mit offenen Armen zu emfpangen (Ann Voskamp)

  • The Broken Way. A Daring Path into the Abundant Life (Ann Voskamp)

  • Beten - ein Selbstversuch (Klaus Douglass)

  • Georg Müller. Vertraut mit Gott (Roger Steer)

  • Das wilde Herz der Ehe: Warum aus beinahe jeder Liebesgeschichte ein Kampf wird. Und was Sie gemeinsam tun können, um diesen Kampf zu gewinnen. (John und Stacy Eldredge)

  • Wenn die Seele weint. Glauben wenn es wehtut (Dr. Johannes Hartl)

  • Viel näher, als du denkst. Wie sich Gott im Alltag finden lässt (John Ortberg)

  • Einfach Gebet. Zwölfmal Training für einen veränderten Alltag (Johannes Hartl)

Christentum

  • Die Bibel im Test. Tatsachen und Argumente für die Wahrheit der Bibel (Josh McDowell)

  • Geschichte der Hoffnung - Vom Licht zum Schatten. Der grosse Kampf zwischen Gut und Böse. (Ellen G. White)

  • Der Fall Jesus. Ein Journalist auf der Suche nach der Wahrheit (für Teens) (Lee Strobel)

Spiritualität

  • Hello Mister, Gott hier spricht Anna / Anna schreibt an Mister Gott (Fynn)

  • Love & Happiness. A collection of personal reflections and quotes (Yasmin Mogahed)

  • The Power of Silence. The Riches That Lie Within (Graham Turner)

Menschlichkeit lernen

  • Das Buch des Vergebens: Vier Schritte zu mehr Menschlichkeit (Demond und Mpho Tutu)

  • Laufen lernt man nur durch Hinfallen. Wie wir zu echter innerer Stärke finden (Brené Brown)

  • Die Gaben der Unvollkommenheit. Lass los, was du glaubst, sein zu müssen und umarme, was du bist (Brené Brown)

  • Verletzlichkeit macht stark. Wie wir unserer Schutzmechanismen aufgeben und innerlich reich werden (Brené Brown)

  • Braving the Wilderness: The Quest for True Belonging and the Courage to Stand Alone (Brené Brown)

  • Wie man Freunde gewinnt (Dale Carnegie)

  • Einfach Mensch (Rosi Gollmann)

  • Letter To My Daughter (Maya Angelou)

  • Autorität durch Beziehung. Die Praxis des gewaltlosen Widerstands in der Erziehung (Haim Omar und Arist von Schlippe)

Krisen und Verletzungen überwinden

  • Resilienz. Wie man Krisen übersteht und daran wächst (Matthew Johnstone)

  • Mit dem schwarzen Hund leben. Wie Angehörige und Freunde depressiven Menschen helfen können, ohne sich dabei selbst zu verlieren (Matthew Johnstone)

  • Mein schwarzer Hund. Wie ich meine Depression an die Leine legte (Matthew Johnstone)

  • How to Fix a Broken Heart (Guy Winch)

  • Versuch's mal mit Entschuldigung. Wie Versöhnung kleine und große Herzschmerzen heilt (Harriet Lerner)

  • Emotionale Erste Hilfe. Wie wir mit seelischen Verwundungen im Alltag umgehen können (Guy Winch)

Kirche/Kultur

  • Mission Mosaikkirche. Wie Gemeinden sich für Migranten und Flüchtlinge öffnen (Stephen Beck)

Kultur

  • Im Land der blauen Burkas. Eine frende Kultur hautnah erlebt (Kate McCorde)

  • Mit arabischen Grüßen. Ein kultureller Annäherungsversuch (Amor Ben Hamida)

Natur

  • Grüne Wunder erleben. Geschichten von Lebensentdeckungsreisen in der Natur (Anne-Maria Apelt)

  • Eine für alle. Mein Leben als Schäferin (Ruth Häckh)

  • Waldpädagogik. Handbuch der waldbezogenen Umweltbildung. Teil 1: Theorie (Eberhard Bolay und Berthold Reichle)

  • Das Glück hat lange Ohren. Was mich ein heimatloser Esel über das Leben, den Glauben und zweite Chancen lehrte (Rachel Anne Ridge)

 

©2020 Himmel auf Erden. Erstellt mit Wix.com