Suche
  • Ronja Wolf

Keine Angst vor dem Tod


Foto: Ronja Wolf

Du kannst hier nichts verpassen! Und kein Schmerz wird für immer sein! Für die Deutschen ist das Thema Tod tabu; mich macht der Gedanke daran zu einem besseren Menschen. Für viele ist der eigene Tod nur ein Abschied, ein Ende, eine Katastrophe. Für mich ist es ein Neubeginn, Erlösung, ein Warten auf die Neugeburt in einer besseren Welt. Nordische Religionen glauben, dass die Seele als Polarlicht in den Himmel tanzt und alle ihr entgegentanzen. Ich glaube an eine Auferstehung und an ein Fest, das mit Jesus kommt - an einen neuen Körper (nicht nur Seele) und Musik und Geschenke für alles, was ich hier verloren oder nie bekommen habe. Ich weiß, dass auch ich nach dem Tod tanzen werde! (Und auch, dass mein Glaube sehr schwach ist...) Aber mein Glaube an den Himmel macht mich entspannter und gelassener in dieser Welt. Es macht mein Leben schöner, leichter. Weil ich nichts verpassen kann. Und weil kein Schmerz für immer ist. Und er lässt mich darauf achten vor Gott gut zu leben: zu lieben, zu teilen, zu vergeben. Ich habe gelernt: Was du glaubst, was nach dem Tod zählt, wird auch in deinem Leben zählen. Dein Jenseits prägt dein Diesseits. Woran glaubst du? Wie lebst du? Ich glaube zwar an einen Weltuntergang, aber viel mehr noch an einen Weltaufgang. Jesus sagte: Seuchen, Kriege, Erdbeben werden zunehmen, sie sind die Wehen einer Geburt. Aber es wird alle Schmerzen wert gewesen sein: für ein neues Leben in einer neuen Welt. So wie hier: nur heile. Ja, ich weine, ich habe Schmerzen, ich vermisse - so viel! Und trotzdem: Da ist so viel Vorfreude! Und so viel Hoffnung für alles, was hier zerbrach. Und das trägt. . Ich glaube: Das Leben ist nichts als ein Test, ob wir die Liebe wählen. Und: Das Beste kommt erst noch. Darum will ich hier alles für die Liebe geben.

23 Ansichten

©2020 Himmel auf Erden. Erstellt mit Wix.com