© 2018 by Ronja Wolf

created with wix.com

  • Himmel auf Erden
  • @ronjalarissawolf
  • Spotify Social Icon

Gott ist dein Hirte. Und du bist ein Schaf.

February 16, 2018

 Foto: Ronja Wolf

 

Der Herr ist dein Hirte. Und du bist ein Schaf.

 

Gott ist dein Hirte, ja, das weißt du. Das ist schön. Aber weißt du auch, was es heißt, Schaf zu sein? Denn wenn du selbst in deinem Leben Hirte spielst, dann hast du nichts davon, dass er dein Hirte ist. Du musst wissen, was es heißt, Schaf zu sein. Das ist deine Rolle in diesem Leben.

 

Ich liebe Schafe. Wirklich! Aber sie sind dumm. Sie sind ängstlich, kurzsichtig und sie folgen der Masse blind und ohne zu denken. Schafe sind triebgesteuert, verfressen und leichtgläubig. Sie sind unheimlich verletzlich und ihren Feinden gegenüber völlig wehrlos. Aber sie strahlen eine Ruhe aus, wenn sie sich sicher fühlen, für die wir sie lieben. Sie sind sanftmütig und zart. Sie sind geduldig und sie leiden still. Sie sind nicht intelligent. Aber sie vertrauen ihrem Hirten 100%.

 

Du bist ein Schaf. Das heißt, du bist dumm. Wirklich. Wir Menschen sind so dumm. Wir haben keine Ahnung von dieser Welt, nicht davon, was sich hinter den Kulissen abspielt. Wir folgen blind unseren Gefühlen. Wir sehen die Gefahr nicht kommen und können uns nicht alleine vor ihr retten. Wir sind alleine ohne Gott völlig schutzlos. Und wir brauchen die Herde – die Gemeinschaft mit anderen Gläubigen, die demselben Hirten folgen. Schafe sind Herdentiere, keine Einzelgänger. Sie brauchen Führung. Und Schutz.

 

Weißt du, warum du einen Hirten brauchst? Darf Gott dein Hirte sein? Darf er dich führen oder meinst du noch, du kennst den Weg schon selbst gut genug? Darf er dich beschützen oder meinst du noch, du weißt selbst, was am besten für dich ist? Folgst du noch unbewusst der Masse oder folgst du seiner Stimme? Wer ist der Hirte in deinem Leben – du oder Gott?

Lass dich heute einfach fallen und sei mal wirklich Schaf. Sei demütig. Meine nicht, es besser zu wissen ohne Gott. Meine nicht, es auch alleine zu können. Du brauchst die Herde. Du brauchst seine Führung. Und du brauchst seinen Schutz.

 

In diesem Leben bist du Schaf. Vergiss das nicht. Und denk daran: Schafe sind toll! Es ist gut, ein Schaf zu sein.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now