© 2018 by Ronja Wolf

created with wix.com

  • Himmel auf Erden
  • @ronjalarissawolf
  • Spotify Social Icon

Du bist [...] genug.

November 12, 2016

 Foto: Ronja Wolf

 

Für diese Welt bist du nicht genug. Du wirst feststellen, es gibt Gesellschaften, für die bist du nicht reich genug. Es gibt Menschen, für die bist du nicht schön genug. Für manche Wettkämpfe bist du nicht sportlich genug. Für manche Titel nicht qualifiziert genug. Für manche Berufe bist du nicht gebildet genug. Für den besten Schulabschluss bist du nicht intelligent genug. Für manchen Job bist du nicht erfahren genug. Für anderes bist du noch nicht alt genug. Diese Welt vermittelt uns ständig: Du bist nicht ____ genug. Und bei vielem wissen wir: Wir werden auch nie genug sein. Die Messlatte liegt viel zu hoch. Wir sind ausgeschlossen. Wir werden Zuschauer bleiben, aber dieses Glück nie selbst genießen.

 

Und das kann wehtun. Weil du etwas nicht haben kannst, was du so gerne hättest. Weil es sich schlecht anfühlt, zu wissen: ich bin ungenügend. Dabei geht es uns ja allen in irgendeiner Hinsicht so. Jeder von uns fühlt manchmal so.

 

Aber bei Gott ist das anders. Weil er unser Ungenügend mit seinem teuren Überfluss ausfüllt. Zu ihm kommen wir auch ungenügend. Aber die vielen fehlenden Antworten in dem Test des Lebens füllt er selbst aus, sodass das Ergebnis am Ende mit voller Punktzahl stimmt. Und es ist egal, wie viel uns fehlt – wenn er sich selbst dazu gibt, dann ist es immer genug.

 

Weil er uns seine Schönheit gibt. Weil er uns seine Erfahrung und Weisheit gibt. Weil er uns seine Unschuld gibt. Weil er uns seinen Rat gibt. Weil er uns seinen Trost gibt. Weil er uns seine Hoffnung gibt. Weil er uns seinen Status gibt. Weil er uns seine Kraft gibt. Weil er uns seine Liebe gibt. Weil er uns seine Reinheit gibt. Weil er uns sein Heile-Sein gibt. Weil er uns seine Zukunft gibt. Weil er uns alles gibt, was uns fehlt.

 

Dann sind wir schön genug. Dann sind wir stark genug. Dann sind wir klug genug. Dann sind wir erfahren genug. Dann sind wir gut genug. Dann sind wir ____ genug.

 

Egal, was dir fehlt: Bei Gott hast du genug. Mit ihm zusammen bist du genug. So wie du bist. Weil er so viel ist und weil er dir das Fehlende schenkt, wenn du ihm dein Ungenügend gibst. Deshalb tu nicht so, als wärst du genug – je mehr Mangel du hast, desto mehr kann Gott dir schenken. Lass dein Ungenügend zu, verstecke es nicht. Er hat genug, um deinen Mangel auszufüllen. Tauche in ihn wie in ein Meer. Schlüpfe in ihn wie in ein Kostüm, wie in einen Mantel. Berge dich bei ihm wie in einer Burg. Und du wirst feststellen: Du bist wunderschön, weise, reich, stark, liebevoll, unschuldig und gut. In jeder Hinsicht genug. Und vielleicht sogar noch mehr als das.

 

Du bist anziehend genug, um völlig verrückt nach dir zu sein und lieber durch die Hölle zu gehen, als dich zu verlieren. Und du bist gut genug, um das Leben zu bekommen, nach dem du dich sehnst. Das ist das Evangelium.

 

Nicht mehr ich bin es, der lebt, nein, Christus lebt in mir.
(Galater 2,20)

 

Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, habt ein neues Gewand angezogen – Christus selbst.
(Galater 3,27)

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now