© 2018 by Ronja Wolf

created with wix.com

  • Himmel auf Erden
  • @ronjalarissawolf
  • Spotify Social Icon

Gott kompensiert.

December 26, 2016

 Foto: Ronja Wolf

 

Gott kompensiert

 

Nicht, indem er die Scherben verhindert,
sondern indem er etwas Neues schafft.


Nicht, indem er die Schwere nimmt,
sondern indem er Kraft zum Tragen gibt.


Nicht, indem er unsere Fehler verhindert,
sondern indem er Gnade und Vergebung schenkt.


Nicht, indem er unseren Tod verhindert,
sondern indem er uns eine Auferstehung schenkt.


Nicht, indem er Tränen verhindert,
sondern indem er Trost spendet.


Nicht, indem er die Löcher nimmt,
sondern indem er sie mit Gutem füllt.


Nicht, indem er Schmerz verhindert,
sondern indem er ihn mit uns fühlt.


Nicht, indem er das Dunkel nimmt,
sondern indem er uns hindurchführt.

 

Wir wollen, dass Gott verhindert, dass er das Schlechte nimmt, das Kaputte repariert. Aber Gott repariert nicht das Alte. Er schafft etwas Neues. Immer macht er es so. Immer wollen wir es anders. Aber Gott gibt uns keine neue Vergangenheit, sondern eine neue Zukunft. Er nimmt nicht das Schwere, er hilft es nur tragen. Er macht nicht ungeschehen, sondern erlöst.

 

„Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu!“

(Offenbarung 21,5)

 

Gott kompensiert. „…mir wird nichts mangeln.“ Psalm 23,1.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now